SMFPortal.de

Willkommen !

Autor Thema: Teile einer Datenbank löschen  (Gelesen 2262 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mikado

  • Spezialist
  • ****
  • Beiträge: 249
    • Reiseberichte und vegetarische Rezepte
Teile einer Datenbank löschen
« am: 16. Juni 2012, 16:06:48 »
Hallo,
ich habe mir dummerweise mehrere "Spielwiesen" in eine Datenbank gelegt, erkennbar am Prefix alt123, nob456 etc, ohne zu überlegen, dass es vielleicht doch besser gewesen wäre, jeweils eine eigenen Datenbank zu erstellen, die ich dann problemlos hätte löschen können.

Genau, ich bin immer nicht so ganz sicher mit den Befehlen.  :[
Ich möchte jetzt alles löschen, was mit alt123 zusammenhängt. Ist das richtig, wenn ich das mit DROP TABLE "alt123" mache?

Danke...
Viele Grüße
Petra



Ferrika

  • Gast
Re: Teile einer Datenbank löschen
« Antwort #1 am: 17. Juni 2012, 07:47:50 »
Moin Petra,

Du kommst doch sicher mit PhpMyAdmin an die Datenbank ran, oder? Da kannst Du sämtliche Tabellen, die den Prefix besitzen, anklicken und löschen (oder notfalls vorher exportieren).

TE

  • Gast
Re: Teile einer Datenbank löschen
« Antwort #2 am: 17. Juni 2012, 08:25:22 »
Ich möchte jetzt alles löschen, was mit alt123 zusammenhängt. Ist das richtig, wenn ich das mit DROP TABLE "alt123" mache?
Grundsätzlich richtig..
DROP TABLE alt123_messages würde z.b. die Messages Tabelle des alten Forums löschen.. das muss allerdings per Hand für alle 63 (oder mehr) Tabellen gemacht werden, daher ist der von Ferrika vorgeschlagene Weg über phpMyAdmin sicherlich einfacher..

Jorin

  • Gast
Re: Teile einer Datenbank löschen
« Antwort #3 am: 17. Juni 2012, 10:06:40 »
Ginge es nicht auch mit LIKE?

Mikado

  • Spezialist
  • ****
  • Beiträge: 249
    • Reiseberichte und vegetarische Rezepte
Re: Teile einer Datenbank löschen
« Antwort #4 am: 17. Juni 2012, 10:56:22 »
Du kommst doch sicher mit PhpMyAdmin an die Datenbank ran, oder? Da kannst Du sämtliche Tabellen, die den Prefix besitzen, anklicken und löschen (oder notfalls vorher exportieren).

Hallo Ferrika,
ja genau so mache ich es ja normalerweise über PHPMYADMIN, nur dieses Mal kam eine Fehlerantwort: You can't delete all columns with ALTER TABLE; use DROP TABLE instead.
Mittlerweile hat es aber geklappt. Ich hatte wohl auf das falsche "löschen" geclickt.  ::)
Da ich zwei komplette Joomla-Installationen drauf hatte, wäre eine einzelne Löschung nacheinander recht aufwendig gewesen...
Danke Euch!
Viele Grüße
Petra

 

Internes

Nutzungsbedingungen Impressum

Wissenswertes

Hilfe Knowledge Base

Nützliches

Downloads Socialmedia