21. November 2017, 09:12:12
SMFPortal.de

Autor Thema: Inhalte benutzerdefinierter Profilfelder ändern?  (Gelesen 1127 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

07. August 2012, 07:56:33
Gelesen 1127 mal

Jorin

Gast
Hallo Forum!

Ich müsste die Werte einer Auswahlliste, die ich beim SMF 2.0.2 als benutzerdefiniertes Profilfeld realisiert habe, ändern. Aus dem Eintrag "Prius 2" soll dann z.B. "Toyota Prius 2" werden. Das muss wohl über die Datenbank geschehen, damit die bisher von den Usern getroffene Auswahl bestehen bleibt.

Kann mir da jemand helfen? Diese Felder sind ja leider alles andere als trivial.

09. August 2012, 09:16:55
Antwort #1

stard

Ehrenmitglied
noch keine Antwort? ich hab nicht ganz begriffen worum es genau geht, bin zu weit weg vom smf inzwischen ... können wir das in unserem testforum nachstellen ?
why so serious?

09. August 2012, 15:00:08
Antwort #2

Jorin

Gast
Ich nehme an, es ist einfaches search and replace in der Datenbank, ich trau bloß den blöden Feldern nicht über den Weg, die sind ja dermaßen in irgendeiner Tabelle versteckt, auf die kein Mensch kommt. Ich hatte das Thema hier schonmal vor Monaten, muss das mal suchen.

können wir das in unserem testforum nachstellen ?

Bestimmt, auch wenn das Testforum dafür nicht gedacht ist.  ;)

09. August 2012, 22:42:06
Antwort #3

stard

Ehrenmitglied
ich hab das grad mal aktiviert ... ist es nicht so das wenn du das in den auswahlfeldern änderst, also statt "Prius" "Toyota Prius" schreibst, das sich das bei allen ändert? würde mich wundern wenn nicht oO

//edit

gerade ausprobiert ... wenn man es ändert werden scheinbar alle profile auf den standard zurückgesetzt?!? was soll das denn?

//edit2

damit änderst du alle einträge von "Prius" zu "Toyota Prius":

Code
UPDATE smf_themes SET value="Toyota Prius" WHERE value="Prius"

danach mußt du noch in smf_custom_fields die spalte field_options anpassen, wenn du das über das ACP änderst, setzt du wie gesagt jeden auf standard ...
« Letzte Änderung: 09. August 2012, 23:10:42 von stard »
why so serious?

10. August 2012, 05:51:35
Antwort #4

Jorin

Gast
Ja, übers ACP geht das nicht, das wusste ich. Dort kann man wenigstens die Reihenfolge ändern, sofern man sich penibel an die Schreibweise hält, wie sie auch vorher war. Also am besten copy&paste.

danach mußt du noch in smf_custom_fields die spalte field_options anpassen...

Wieso, und inwiefern anpassen? Sorry, hab sie mir jetzt nicht angeguckt, die Spalte, ist noch zu früh am Morgen. ;-)

12. August 2012, 20:35:11
Antwort #5

Jorin

Gast

13. August 2012, 14:26:05
Antwort #6

stard

Ehrenmitglied
sorry wochenende genossen :)

wenn du als user einen wert aus der spalte smf_custom_fields auswählst (in deinem profil) dann wird dieser wert (sinnigerweise -.-) in die tabelle smf_themes kopiert, deswegen mußt du dich auch penibel an die schreibweise halten beim reihenfolge ändern.

Zitat
Wieso, und inwiefern anpassen?

wenn du den wert nur in smf_themes änderst, können doch neue user den wert nicht auswählen. du kannst den eintrag halt nicht über's ACP ändern (vielleicht klappt es wenn du dich an die schreibweise hälst, ich würde es nicht riskieren).
why so serious?

13. August 2012, 14:50:52
Antwort #7

Jorin

Gast
Mein Vorgehen wäre:

1) Bisherige Einträge ergänzen über die Datenbank direkt (aus "Prius" wird "Toyota Prius").
2) Neue Einträge übers ACP bereitstellen.

Oder muss dazwischen noch der Schritt erfolgen:

1a) Im ACP bisherige Beiträge ebenfalls ändern (aus "Prius" wird "Toyota Prius" - analog zur Datenbank)?

14. August 2012, 10:09:51
Antwort #8

stard

Ehrenmitglied
wie gesagt, ich würde dem ACP nicht trauen an der stelle. wenn du in der tabelle smf_custom_fields die field_options anpasst dann mußt du im ACP nichts mehr machen.
why so serious?

14. August 2012, 10:13:45
Antwort #9

Jorin

Gast
Hm. Ich schau mir das mal an. Vermutlich aber erst Ende der Woche, zuvor muss ich noch 345 PS durch die Landschaft bewegen.  ;D

 

Internes

Nutzungsbedingungen Impressum

Wissenswertes

Hilfe Knowledge Base

Nützliches

Downloads Kleinanzeigen Socialmedia