SMFPortal.de

Willkommen !

Autor Thema: phpBB3.0.11 zu SMF2.11 [Erledigt]  (Gelesen 3320 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Radick

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
phpBB3.0.11 zu SMF2.11 [Erledigt]
« am: 17. November 2012, 16:18:06 »
Ok, ich habe es mit diversem suchen versucht, aber nun komme ich nicht weiter... :(

Aktuell habe ich ein phpbb3.0.11-Board und versuche es mit dem Phpbb 3 to SMF 2-0 converter zu konvertieren.

Die fertige (nackte) SMF-Installation liegt im Root-Verzeichnis des Servers, das phpBB3 im Unterverzeichnis "phpbb".

Wenn ich den Converter starte bekomme ich gleich beim ersten Step diesen Fehler:
Zitat
Sorry, the database connection information used in the specified installation of SMF cannot access the installation of phpBB3. This may either mean that the installation doesn't exist, or that the Database account used does not have permissions to access it.

The error that was received from the Database was: SELECT command denied to user '#########'@'localhost' for table 'phpbb3_users'Sorry, the database connection information used in the specified installation of SMF cannot access the installation of phpBB3. This may either mean that the installation doesn't exist, or that the Database account used does not have permissions to access it.

The error that was received from the Database was: SELECT command denied to user '#########'@'localhost' for table 'phpbb3_users'

Beide Foren nutzen die gleiche Datenbank, alle Tables haben die gleiche Kollation (utf8_general_ci).
Ich habe auch den Login-Fix per Hand installiert, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob der für das SMF2 noch benötigt wird. (Im Quellcode ist da eine entsprechende Andeutung.)

Den Pfad zum SMF habe ich unverändert gelassen, den Pfad zum phpbb auf {serverroot}/phpbb geändert.

Ändere ich den Pfad zum phpbb nicht, entsteht ein anderer Fehler.

Und das ist jetzt der Punkt, an dem ich hoffe, Hilfe zu bekommen...

Edit:
Offensichtlich funktioniert das SMF-Board nicht mehr, nachdem der Loginfix eingebaut wurde. Ich werde ihn daher gleich wieder entfernen.
« Letzte Änderung: 26. November 2012, 18:17:01 von Radick »

TE

  • Gast
Re: phpBB3.0.11 zu SMF2.11
« Antwort #1 am: 18. November 2012, 19:18:23 »
Der Fehler sagt, daß das SMF (bzw. der Converter) auf die Datenbank deines phpBB nicht zugreifen kann. Entweder installierst du das SMF in die gleiche DB wie das phpBB oder du gibst dem MySQL-User, der für die SMF-Installation benutzt wurde, die entsprechenden Rechte zumindest lesend auf die Datenbank deines phpBB zuzugreifen.

Radick

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
Re: phpBB3.0.11 zu SMF2.11
« Antwort #2 am: 19. November 2012, 08:15:37 »
Sorry, Fehler meinerseits;
beide Foren laufen in der gleichen Datenbank.
Kann es sein, dass der Converter die Datenbak nicht findet, da ich nicht den Server-Root angebe?

Radick

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
Re: phpBB3.0.11 zu SMF2.11
« Antwort #3 am: 19. November 2012, 12:38:37 »
Ich habe es noch einmal mit einem frisch installierten SMF versucht und auch mal nicht den exacten Pfad zum phpBb angegeben.
Mit dem korreten Pfad kommt die gleiche Fehlermeldung wi im ersten Post, ohne den exacten Pfad sieht die Fehlermeldung so aus:
Zitat
The converter detected that your host has open_basedir enabled on this server. Please ask your host to disable this setting or try moving the contents of your phpBB3 to the public html folder of your site.

Jemand Ideen/Vorschläge?

TE

  • Gast
Re: phpBB3.0.11 zu SMF2.11
« Antwort #4 am: 19. November 2012, 19:58:48 »
ja, das SMF in ein Verzeichnis legen, bei dem das basedir korrekt funktioniert..
manche Webhoster setzen open_basedir fälschlicherweise mit einem Slash am Ende (Beispiel: /home/kunden/kunde1/html/ anstelle von  /home/kunden/kunde1/html)

Der Slash am Ende verhindert, daß aus oberster Ebene diverse File-Funktionen aufgerufen werden können, die der Konverter aber zwingend braucht.. Leg das SMF und convert.php + phpbb3_to_smf.sql in einen Ordner /smf, das phpbb liegt ja bereits in einem entsprechenden Unterordner.

Radick

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
Re: phpBB3.0.11 zu SMF2.11
« Antwort #5 am: 20. November 2012, 11:45:11 »
Ob mit oder ohne "/" am ende, die Fehler bleiben die gleichen...

TE

  • Gast
Re: phpBB3.0.11 zu SMF2.11
« Antwort #6 am: 20. November 2012, 16:01:04 »
Ob mit oder ohne "/" am ende, die Fehler bleiben die gleichen...
Hast du Zugriff auf php.ini und kannst den Pfad für open_basedir anpassen?

Radick

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
Re: phpBB3.0.11 zu SMF2.11
« Antwort #7 am: 22. November 2012, 09:42:11 »
Leider nicht :( .

Würde es etwas helfen, wenn ich den Pfad des phpbb-Forum ändere (ist aufwendig, geht aber...)?

TE

  • Gast
Re: phpBB3.0.11 zu SMF2.11
« Antwort #8 am: 22. November 2012, 12:54:40 »
kannst du mal einen Link zu einer phpinfo(); posten?

Radick

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
Re: phpBB3.0.11 zu SMF2.11
« Antwort #9 am: 22. November 2012, 13:41:52 »
Du bekommst gleich eine PM.

Radick

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
Re: phpBB3.0.11 zu SMF2.11
« Antwort #10 am: 23. November 2012, 18:54:44 »
Die Frage klingt jetzt saublöd, aber kann es sein, dass die Konvertierung scheitert, da der Unteraccount keinen Zugriff auf die phpini hat?

Ich werde das morgen mal testen, da ich jetzt auf dem Sprung bin...

TE

  • Gast
Re: phpBB3.0.11 zu SMF2.11
« Antwort #11 am: 24. November 2012, 21:20:49 »
Die Frage klingt jetzt saublöd, aber kann es sein, dass die Konvertierung scheitert, da der Unteraccount keinen Zugriff auf die phpini hat?
nein, convert.php braucht Zugriff auf das SMF und auf das phpBB, damit es a) die Konfiguration auslesen kann und b) die Attachments von phpBB zum SMF kopieren kann.

Alternativ richte dir einen lokalen Webserver ein (www.apachefriends.org) und konvertiere das Board dann auf dem heimischen Rechner.

 

Internes

Nutzungsbedingungen Impressum

Wissenswertes

Hilfe Knowledge Base

Nützliches

Downloads Socialmedia