SMFPortal.de

Willkommen !

Autor Thema: smf +drupal ?  (Gelesen 21388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ekn33

  • Spezialist
  • ****
  • Beiträge: 78
    • Webkatalog
Re: smf +drupal ?
« Antwort #30 am: 21. Februar 2009, 13:54:29 »
pass auf...ich mach unter https:// und mach ne subdomain forum.example.com geht den das?

TE

  • Gast
Re: smf +drupal ?
« Antwort #31 am: 21. Februar 2009, 14:23:31 »
.ich mach unter https:// und mach ne subdomain forum.example.com geht den das?

japp, sollte gehen.. wichtig ist nur, daß der Forum-Ordner entweder außerhalb von Drupal liegt oder du die .htaccess von Drupal so anpasst, daß das SMF von den Drupal-Regeln ausgenommen ist.

ekn33

  • Spezialist
  • ****
  • Beiträge: 78
    • Webkatalog
Re: smf +drupal ?
« Antwort #32 am: 21. Februar 2009, 21:19:51 »
sry TE .. ich habe 1.1.8 mit der russen bridge draufgemacht und ist echt geil

eventuell mach ich das 2.0 dann morgen woanders drauf...weil ist die 2.0 sehr viel anders ? ich find kein demo so..ich weiss das der editor wohl besser noch sein soll?
bei der russen bridge..das ist so cool mit den bloecken die man dann zurverfuegung hat kannst das bei dir den garnicht machen ? naja ich guck morgen mal an
uebrigens liegt es daran wegen nicht installieren koennen..das er beim autopfad httpdocs vergisst

TE

  • Gast
Re: smf +drupal ?
« Antwort #33 am: 22. Februar 2009, 08:33:37 »
kein Problem, freut mich sogar, daß du die Bridge ans Rennen gekriegt hast.

die volle Bridge von VBG ist auch wesentlich leistungsfähiger, weil sie vom Fremd-System aus arbeitet und dadurch eine Dual-Synchronisierung bietet. Die "Blöcke" lassen sich auch einfach mittels SSI-Befehlen nachbilden, aber die beidseitige Sync und das automatische Login kann ich derzeit nicht abbilden.

Meine Lösung richtet sich primär an Leute, die zur Zeit gar keine Bridge-Möglichkeiten haben (PHP-Fusion, phpKit ...) und die damit wenigstens auf die externen Mitglieder zugreifen können und keine doppelte Registrierung brauchen.

ekn33

  • Spezialist
  • ****
  • Beiträge: 78
    • Webkatalog
Re: smf +drupal ?
« Antwort #34 am: 22. Februar 2009, 09:34:04 »
hi TE

jetzt probiere ich dein modulchen...weisste eigentlich so wie es sich jetzt anhoert kommt mir dieses auch nicht ungelegen da in deiner Version kein Modul in drupal gebraucht wird...dafür habe ich garkeine ressourcen mehr ;)
nun habe ich die RC1 drauf...lässig! das sieht schon bissel schick aus ;D und total cool das nen WAP link dabei ist..hehe

und ich muss mal fragen..htaccess ? wird irgendwie bei beiden keine erstellt.. ic habe zwar die clean url option an...aber da geht nochmehr oder?

TE

  • Gast
Re: smf +drupal ?
« Antwort #35 am: 22. Februar 2009, 10:10:31 »
die Suchmaschinen-Freundlichen URLs laufen beim SMF über das apache Modul path_info. dazu braucht man keine .htaccess oder mod_rewrite..
ansonsten: http://custom.simplemachines.org/mods/index.php?mod=636 (das ist dann über .htaccess)

ekn33

  • Spezialist
  • ****
  • Beiträge: 78
    • Webkatalog
Re: smf +drupal ?
« Antwort #36 am: 22. Februar 2009, 10:11:50 »
jetzt zu Dir!  :P

so das paket sagt er waere installiert unter admin -> Modifikationen  zeigt er aber nichts an ?

Installierte Pakete anschauen und löschen
Name der Modifikation    Mod Version    
1.    SMF Authentication Plugin 0.1    0.1

TE

  • Gast
Re: smf +drupal ?
« Antwort #37 am: 22. Februar 2009, 10:25:25 »
ok, hast du deutsche Sprache installiert? im Paket sind derzeit nur englische Sprachstrings enthalten..
wichtig auch: Admin - Core Features - der 2. Eintrag von unten sollte neu sein "Authentication Plugin". das erst aktivieren, dann solltest du unter Admin - Modifications eine zusätzliche Registerkarte finden, wo die Einstellungen gemacht werden können.

ekn33

  • Spezialist
  • ****
  • Beiträge: 78
    • Webkatalog
Re: smf +drupal ?
« Antwort #38 am: 22. Februar 2009, 10:44:02 »
 :!.!:

mit english komm ich rein ja...aber wieso wenn du deutsch sprichst  :o
das mod rewrite module nimmt er nicht in der 2.0 geht nüss zu installieren
auch so sehe ich echt wenig veraenderungen an den urls
und das module zuconfigurieren ist nicht einfach..welche tabele meinste den da die man angeben soll ?
db is mir ja noch klar
und was sit ein Passwort Salt Field ?

TE

  • Gast
Re: smf +drupal ?
« Antwort #39 am: 22. Februar 2009, 12:35:59 »
ok, fangen wir vorn an: die deutsche Übersetzung werde ich nachreichen, ich entwickle immer erst englisch.

die Konfiguration ist "schwierig", du brauchst folgende Daten:
- Datenbank-Name deiner Drupal-Datenbank (den solltest du kennen)
- Tabellen-Name der User-Tabelle, bei Drupal heisst sie "users", wenn dein Drupal ohne Prefix installiert wurde. ansonsten haben alle Tabellen einen Prefix, oben auf meinem Screenshot dp6_ (das kanst du aber im phpMyAdmin überprüfen.)
- das Feld username ist: name
- das Feld password ist: pass
- das Feld email ist: mail
(das sind die Tabellen-Felder, die man über phpMyAdmin in der Drupal-Tabelle users sehen kann).
- das Feld salt bleibt leer (Drupal nutzt die einfache, unsichere MD5-Verschlüsselung ohne PasswordSalt)

den Haken für "disable the login hash" setzt du, damit das SMF die Kennwörter nicht schon während der Eingabe verschlüsselt.

ekn33

  • Spezialist
  • ****
  • Beiträge: 78
    • Webkatalog
Re: smf +drupal ?
« Antwort #40 am: 22. Februar 2009, 13:51:42 »
supi  :!.!:

wenn man von dbs bissel ahnung haett waere man sicher daraufgekommen :P
aber so ist es besser für mich..habe alles so gemacht und gespeichert...merkbar war noch nix ;)
nun muss ich dich nocheinmal qaellen wegen den redirect options

Help     Enable Redirect Registration   ?
wenn leite ich dann um die cms registration oder die forum registration ? was ist den besser ?


disable passwort change habe ich auch eingeschalten gleich

TE

  • Gast
Re: smf +drupal ?
« Antwort #41 am: 22. Februar 2009, 14:17:23 »
das Plugin setzt das SMF in eine Art "Slave" modus, d.h. alle deine User sind "primär" im Drupal vorhanden.

Sie können sich aber mittels Plugin auch im SMF anmelden. Empfehlung daher: SMF Registrierung auf die Drupal Registrierung umleiten, d.h. alle "neuen" User registrieren weiterhin im Drupal mit allem, was dazu gehört, können sich dann mit ihrer Drupal-Kennung auch im SMF anmelden. Damit ist gewährleistet, daß ALLE User im Drupal existieren und alle Funktionen von Drupal nutzen können.

Das SMF hängt quasi als Anhängsel beim Drupal hintendran und kann von den Drupal-Usern genutzt werden.

ekn33

  • Spezialist
  • ****
  • Beiträge: 78
    • Webkatalog
Re: smf +drupal ?
« Antwort #42 am: 22. Februar 2009, 14:25:14 »
wenn ich von den bloecken mal absehe, finde ich die bridge super klasse. ich musst mich sonst im smf nochmal pass bestaetigen ..laeuft jetzt super von einem ins andere  :!.!:

eins noch die meta keys wo aender ich die in der rc1 ? einfach template zwischen [keyword] was eintragen ..neee oder =?
ach und dann gibs ja noch dieses kononische neue meta tag..ich denk das wuerde was bringen im smf ?
wo tragt ihr es den ein..wo lohnt es sich den ?
« Letzte Änderung: 22. Februar 2009, 14:27:11 von ekn33 »

ekn33

  • Spezialist
  • ****
  • Beiträge: 78
    • Webkatalog
Re: smf +drupal ?
« Antwort #43 am: 22. Februar 2009, 14:33:42 »
bug report    ;D

redirect auf die registration funktioniert 1a ! :!.!:

TE

  • Gast
Re: smf +drupal ?
« Antwort #44 am: 22. Februar 2009, 14:56:32 »
:) die Blöcke sind meines Erachtens Schnick-Schnack, die kannst du mit den SSI-Funktionen gaaanz einfach nachmachen ;) Erstell dir einen PHP-Block im Drupal, dann das hier:
http://wiki.smfportal.de/SSI-Funktionen

Edit: Canonical hat das SMF ab der RC2 ;) in der aktuellen SVN-Version ist es schon realisiert.

 

Internes

Nutzungsbedingungen Impressum

Wissenswertes

Hilfe Knowledge Base

Nützliches

Downloads Socialmedia