25. November 2017, 06:55:25
SMFPortal.de

Autor Thema: Syntax-Hilfe für <input type="text" name="email" ... im Post.template.php  (Gelesen 661 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13. April 2011, 15:41:04
Gelesen 661 mal

Hans 33


Ich habe mit einem Board ein Gästebuch eingerichtet.
Es ist keine Registrierung notwendig, allerdings erscheint eine Abfrage der e-mail-Adresse. Diese Abfrage möchte ich modifizieren, es soll eine default Adresse im Eingabefeld erscheinen, falls ein Gast die überschreibt, soll die vom Gast eingegeben e-mail-Adresse normal eingelesen werden.

============================================================================================
- Das Einlesen der email-Adresse im Post.template.php ist so gelöst:

<input type="text" name="email" size="25" value="', $context['email'], '" tabindex="', $context['tabindex']++, '" class="input_text" />
============================================================================================
- Ich möchte es bewusst Gästen in einem Board ersparen eine email-Adresse anzugeben, zumindest als Test, in der Hoffnung, dass mehr Gäste schreiben.

Die folgende Änderung funktioniert, ich gebe einfach einen Wert vor.

<input type="text" name="email" size="25" value="default@XXXXX.de" class="input_text" />
Der Wert erscheint im Eingabefeld für die email-Adresse.
=============================================================================================
- Mein Wunsch wäre es, dass von einem Gast, der bereit ist seine email-Adresse anzugeben, die email-Adresse auch eingelesen wird. Momentan wird auch wenn der Gast meinen default überschreibt der default genommen, seine e-mail-Adresse wird ja nicht eingelesen.

Ich brauche also eine Variable im Input, die das Feld beschreibt (mit meinem default Wert), so dass ein von einem Gast eingetragener Wert aber auch noch gelesen wird, wie es im post.template.php durchgeführt wird.

Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe.

Danke
« Letzte Änderung: 14. April 2011, 08:21:06 von Hans 33 »

14. April 2011, 19:06:13
Antwort #1

TE

Gast
Zitat
- Mein Wunsch wäre es, dass von einem Gast, der bereit ist seine email-Adresse anzugeben, die email-Adresse auch eingelesen wird. Momentan wird auch wenn der Gast meinen default überschreibt der default genommen, seine e-mail-Adresse wird ja nicht eingelesen.

Ich brauche also eine Variable im Input, die das Feld beschreibt (mit meinem default Wert), so dass ein von einem Gast eingetragener Wert aber auch noch gelesen wird, wie es im post.template.php durchgeführt wird.
grundsätzlich sollte es genau so funktionieren, wie du es geändert hast (value="bla@blub.com") .. Hast du das soweit selbst mal getestet? ggf. liegt es an einem Tippfehler (nicht geschlossener Tag etc)?

14. April 2011, 21:27:57
Antwort #2

Hans 33


Danke TE!

- Du hast recht, es funktioniert so. Ich hatte es leider nicht getestet.

- Die Warnung vor SPAM z.B. auch von Jorin ist berechtigt, ich sehe unter "Benutzer Online" schon IP-Adressen, die in Russland vergeben wurden und sich im Gästebuch einloggen wollen. Zur Zeit kommen sie durch die Verifizierung nicht durch ( Buchstaben und eine Zusatzfrage).
« Letzte Änderung: 16. April 2011, 15:29:52 von Hans 33 »

 

Internes

Nutzungsbedingungen Impressum

Wissenswertes

Hilfe Knowledge Base

Nützliches

Downloads Kleinanzeigen Socialmedia