SMFPortal.de

Willkommen !

Autor Thema: Was ist hier los?  (Gelesen 2790 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sven1979

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1
Was ist hier los?
« am: 10. Juni 2011, 22:43:59 »
Hallo Leute ich bin hier schon etwas länger am lesen und möchte nun was los werden.Eigentlich habe ich das smf schon auf meinem Server und teste damit rum.Die 2 ist soweit ok.Nun lese ich hier Beiträge die mich dazu bewegt haben meine meinung zu ändern.TE schreibt sachen wie  ich kann aber ich programmiere nicht mehr für smf.Schlimmer finde ich das er für ein anderes Forum die Werbetrommel schlägt.Die Admins hier nehmen das so hin.Also wird smf wohl nichts taugen.Werde mir ein Forum zulegen bei dem man weis das es hält was es verspricht.Sicher nicht smf.Das ist ja wenn ich TE richtig verstehe Müll.Sein neues ist auf smf aufgebaut.Also taugt das auch nicht viel mehr.Ob da mods laufen weiß auch niemand.Der wäre in meinem Forum längst kein Mitglied mehr.So long Leute aber was ich hier lese ist sehr seltsam und hat nichts mit einen Suportforum zu tun.Sven

Ruediger

  • Administration
  • *****
  • Beiträge: 1171
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ist hier los?
« Antwort #1 am: 10. Juni 2011, 23:52:52 »
Man kann auch etwas hineininterpretieren, keiner spricht von einer schlechten Forensoftware.

"TE" wäre der letzte der hier die SMF Forensoftware schlecht machen würde an welcher er selbst mitgearbeitet hatte.
Wir finden Meinungen immer gut und jeder soll sie offen kund tun, allerdings sollte man die Beiträge auch sorgfältig lesen um die Zusammenhänge auch richtig zu sehen.


Jorin

  • Gast
Re: Was ist hier los?
« Antwort #2 am: 11. Juni 2011, 07:16:46 »
Werbung wird hier stets kritisch beäugt. Das gilt für Software wie für jeglichen anderen Kram. Ja, TE hat im Grunde ein wenig Werbung für eine andere Forensoftware gemacht. Da diese aber direkt auf dem SMF aufbaut und somit für viele vielleicht interessant sein dürfte, haben wir das zugelassen. Letztendlich ist eine etwas reißerisch verpackte Information immer noch besser als gar keine Information.

Anders wäre es, wenn TE z.B. das SMF dermaßen zerrissen hätte, dass Admins, die das SMF und nicht das Wedge einsetzen, sich auf den Schlips getreten fühlen müssten oder wenn TE ständig und in allen möglichen Themen den Wechsel zum Wedge empfohlen hätte. Dies ist aber nicht der Fall. TE gibt nach wie vor hervorragenden Support zum SMF hier im Forum.

Dass SMF schlichtweg Schrott ist, kann ich nirgendwo lesen. Hast du hier einen konkreten Link?

TE

  • Gast
Re: Was ist hier los?
« Antwort #3 am: 11. Juni 2011, 08:16:20 »
Hehe, nun hab ich mein eigenes Thema ( /me lacht). Bevor es hier weiterhin zu wilden Spekulationen kommt:

Auch wenn das nicht immer so rüberkommt, das SMF ist und bleibt (vorerst) die aus meiner Sicht beste frei erhältliche Forensoftware  :!.!:
Ich bin lediglich mit der Entwiicklung des SMF in den vergangenen Monaten unzufrieden, weil eben viele Dinge nicht so gelaufen sind, wie ich sie mir vorgestellt hätte.

Neakro

  • Spezialist
  • ****
  • Beiträge: 4500
Re: Was ist hier los?
« Antwort #4 am: 11. Juni 2011, 14:55:51 »
Nur weil man etwas kritisiert, heißt das noch lange nicht, dass es "Müll" ist.

feline

  • Gast
Re: Was ist hier los?
« Antwort #5 am: 11. Juni 2011, 15:18:38 »
Ich bin lediglich mit der Entwiicklung des SMF in den vergangenen Monaten unzufrieden, weil eben viele Dinge nicht so gelaufen sind, wie ich sie mir vorgestellt hätte.
In einem (internationalen) Team, das zudem noch aus "freiwilligen" besteht, ist es immer besonders schwierig bestimmte Vorstellungen durchzusetzen. Um in einem solchen Team mitzuarbeiten, bedarf es viel Verständnis und auch entsprechende Zurückhaltung. Außerdem habe die Leute, welche für das SMF Projekt verantwortlich sind (Kindred) auch ein Wörtchen mit zureden wie was wo gemacht wird.
Die Macher hinter Wedge (allen voran Nao) sind sicher gute Programmierer, aber wie -fast alle guten Programmierer- haben die oft keinen richtigen Plan von koordinierter Vorgehensweise. Das war auch (mit) der Grund, warum SMF sich von Nao getrennt hat.
Nebenbei bemerkt .. ich würde im SMF Team vermutlich auch unzufrieden sein .. deshalb verzichte ich auch darauf. Als Beta Tester kann ich Fehler aufspüren, melden und (wenn SMF es nicht macht) für mich fixen. Da gleiche gilt auch für die deutsche Übersetzungen, die ich auch mache.

Ferrika

  • Gast
Re: Was ist hier los?
« Antwort #6 am: 11. Juni 2011, 18:03:24 »
Moin Sven,

mal zunächst ein Hinweis: wenn man Beiträge mit Interpunktion, in ganzen Sätzen und unter Beachtung der Groß- und Kleinschreibung verfasst, sind die tatsächlich lesbar. Wenn ich Deinen Beitrag lese, wirkt das für mich wie Gestottere. Es wäre also schön, wenn Du Dir in Zukunft da etwas Mühe geben würdest.

Was Deine Interpretation von TEs (sehr sachlich dargelegter) Kritik am SMF-Team angeht, so finde ich es sehr traurig, daß Du das, was Du hier zum Besten gegeben hast, daraus liest. Mag sein, es liegt daran, daß wir TE schon lange kennen und ihn, seine Arbeit und sein Wissen sehr zu schätzen wissen. WIR wissen auch, daß er nie unbedacht irgendwelche Kritik äussert und es bei ihm schon sehr lange dauert, bis er sowas überhaupt mal von sich gibt.

Wenn man sich den Verlauf des SMF 2.0 ansieht, kommt man schnell selbst auf den Gedanken, daß da etwas im Team des SimpleMachines nicht stimmen kann, denn ansonsten hätte es wohl kaum 6 Jahre dauern können, bis man auch nur annähernd an eine Finalversion des 2.0 herankommen konnte. Und nur darum dreht sich das Thema, nicht um die Qualität des SMF. Ich selbst betreibe ebenfalls ein produktives SMF 2.xx und bin bisher sehr zufrieden. Allerdings muß man sich unter den gegebenen Umständen im Team des SMF Gedanken um den Fortbestand machen und ich selbst empfinde es als äusserst unbefriedigend, seit Jahren in der Luft zu hängen und diese Querelen auch im offiziellen Supportforum mitzubekommen.

Es wäre also sicher für Dich sinnvoll, noch einmal durch den Thread zu lesen und das Gelesene richtig aufzunehmen.

Zitat
Der wäre in meinem Forum längst kein Mitglied mehr

Vielleicht solltest Du einmal durch das Forum schauen und sehen, wieviel sehr guten Support TE hier leistet und in dem Zusammenhang diesen Satz noch einmal überdenken? Wir sehen absolut keine Veranlassung, TE die Tür zu weisen, denn wie bereits gesagt, ist seine Kritik sachlich und fundiert.

c23_Mike

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
    • c23 Computer, Gaming & more
Re: Was ist hier los?
« Antwort #7 am: 17. Juni 2011, 07:01:23 »
Hi there!

Diese Antworten geben auch mir Hoffnung ... denn das Thema zieht sich bisserl wie ein roter Faden durch mehrere Support/Mod Foren von SMF. War selbst überrascht wie präsent das Thema hier ist.
So long, Andreas Kölner
Obmann Verein "c23 Computer, Gaming & more"
http://www.c23.at

reservoir Dog

  • Spezialist
  • ****
  • Beiträge: 606
  • Geschlecht: Männlich
  • ...war schon mal im Internet...
    • Erlebe Abenteuer auf einer sonnigen Insel und viel Meer...
Re: Was ist hier los?
« Antwort #8 am: 03. Juli 2011, 16:43:52 »
Interessante Diskussion und gute Zusammenfassung bisheriger. Habe hier auch keine Abwerbung wahrgenommen. Im Gegenteil. Auch ist es für mich nur logisch das SMF für TE tauglich ist, wenn er auf dieses mit anderen eine Weiterentwicklung draufsetzt. Er wird seine Zeit kaum für die Weiterentwicklung eines von Grund auf schlechten Systemes verschwenden.
Ich persönlich nutze SMF seit Jahren oft und gerne. SMF 2.0 hat sich aus meiner Sicht -letztendlich- gut entwickelt. (V.a. wenn man die Internas nicht über Jahre mitmachte. ;) ) - Sinnvoll fände ich noch eine Lektüre (im Wiki?) über Neuerungen von SMF 2.0 gegenüber 1.0 bzw. 1.1.x - für alle welche nicht bereits ausgiebigere Erfahrungen mit den Vorversionen von 2.0 sammeln konnten.

Ansonsten bin ich gespannt was die Zukunft bringt.
Wenn der Klügere immer nachgibt herrscht die Diktatur der Dummen. - Daher gilt: Wo unrecht zu recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. -
Doch bedenke:  Das einzige das einen davon abhalten kann die Wahrheit zu finden, ist zu denken man kenne sie bereits.
Für Abenteuerlustige: ERLEBE-ABENTEUER.de, für Sonnenanbeter: ERLEBE-ABENTEUER.de/sizilien, für Krieger & Könige: Kön

 

Internes

Nutzungsbedingungen Impressum

Wissenswertes

Hilfe Knowledge Base

Nützliches

Downloads Socialmedia