25. November 2017, 06:46:48
SMFPortal.de

Autor Thema: Orangener Hintergrund Buttons  (Gelesen 830 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

03. September 2011, 19:17:17
Gelesen 830 mal

caddis


Hallo,

ich habe mir Coppermine als Fotogalerie für mein Forum eingerichtet und an das Forumsdesign angepasst, die Menü Buttons werden wie hier grau hinterlegt wenn man mit der Maus darüber fährt, ich hätte aber gerne das die Buttons orange unterlegt werden wie in SMF2 , je nachdem auf welche Seite man sich gerade befindet, wo findet man diese Stelle denn in SMF?

Gruß
Rolf

03. September 2011, 19:27:06
Antwort #1

Parmaster

Administration
Hallo!

Was meinst du mit "wo findet man diese Stellen in SMF"?

Und wo werden hier die Buttons grau hinterlegt?

Egal, die Buttons vom Menü sind eine Grafik welche im Ordner /images abgelegt sind.
Eine digitale Welt zur Neugestaltung des menschlichen Daseins

03. September 2011, 19:43:21
Antwort #2

caddis


Hallo Flynn,

auf die Idee mit der Grafik bin ich auch schon gekommen, konnte aber keine entsprechende Grafik finden, könnte es vielleicht die angehängte sein?
Grau oder werden die Buttons in SMF2 hinterlegt wenn man mit der Maus drüber fährt.
Jetzt muss ich nur noch raus bekommen wie ich die Grafik genau einbinde.

Gruß
Rolf

03. September 2011, 19:53:08
Antwort #3

Parmaster

Administration
Ja das ist die Grafik.

Kuck doch in der css Datei nach wie man die einzelnen Bereiche der Grafik lädt.
Eine digitale Welt zur Neugestaltung des menschlichen Daseins

03. September 2011, 19:55:48
Antwort #4

caddis


Hallo,

die selbe Grafik gibt es im Coppermine auch, nur wird dort im oberen Menü nichts orange hinterlegt, egal ich werde schon raus bekommen wie ich das hin bekomme  ;)

Gruß
Rolf

04. September 2011, 08:44:23
Antwort #5

TE

Gast
da solltest du besser bei den Kollegen der Coppermine-Gallery nachfragen, kaum einer hier wird den Code der Coppermine-Gallery kennen.

04. September 2011, 09:47:35
Antwort #6

caddis


Es ging ja auch nur darum zu sehen wie dies in SMF2 gemacht wird. Dies in Coppermine umzusetzen ist somit kein Problem mehr gewesen.

Gruß
Rolf

 

Internes

Nutzungsbedingungen Impressum

Wissenswertes

Hilfe Knowledge Base

Nützliches

Downloads Kleinanzeigen Socialmedia